Rückblick auf die Amtszeit 2008 - 2013

 

Rückblick des Ältestenkreises auf seine Amtszeit 2008 – 2013

 

Bei den Wahlen zum Ältestenkreis vom 4. bis 11. November 2007 wurden folgende Kandidatinnen und Kandidaten gewählt: Hermann Biedermann, Marc Kamlah, Frank Holzwarth, Heide Schindler, Heidi Schmitt, Friedbert Schwarz. Die konstituierende Sitzung fand am 1. Dezember statt – dabei Zuwahl von zwei weiteren Ältesten: Lars Mezler, Christoph Ruppaner. Am 3. Adventssonntag wurden die Ältesten im Gottesdienst in ihr Amt eingeführt.

 

 

 

 

2008:

 

· Erste Sitzung (24.01.) mit Wahl des Vorsitzenden (F. Schwarz) und des Stellvertreters (Pfr. Schowalter kraft Amtes). Festlegung der Vertreter im Kirchengemeinderat (KGR) und seiner Ausschüsse – Bau: H. Biedermann; Finanzen: M. Kamlah; Kindergarten: L. Mezler; im KGR- Vorstand: F. Schwarz. Zum Mitglied in der Bezirkssynode wird H. Biedermann benannt und in die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACG) wird H. Schindler berufen.

 

· Hauptanliegen des neuen ÄK:

 

- Belebung unserer Gruppen und Kreise

 

- Erweiterte Angebote in der Kinder- und Jugendarbeit

 

- vielfältigere Formen des Gottesdienstes

 

- Renovierung und Sanierung der Gebäude

 

· Ältestentag der Kirchengemeinde im Februar

 

· Erweiterung der Goldenen Konfirmation zur Jubelkonfirmation an Palmsonntag

 

· Erstmalige Gestaltung des Auferstehungsgottesdienstes in der Michaelsberg-Kapelle und Einführung des Osterfrühstücks in der Paul-Gerhardt-Gemeinde

 

· Gemeinsamer Gottesdienst am 1. Mai (Christi Himmelfahrt) mit der Christus- und der Luthergemeinde auf dem Michaelsberg

 

· Benefizkonzert von Musikern unserer Gemeinde (31. Mai) zugunsten der geplanten Renovierungsmaßnahmen

 

· Fragebogenaktion im Vorfeld der Visitation zu Einstellung und Wahrnehmung des kirchlichen Lebens und der Gemeindesituation

 

· Erarbeitung eines Kindergartenkonzepts zur Sanierung und zum Ausbau des Kindergartens zu einem Familienzentrum (vorheriger Lokaltermin mit einem Architekten)

 

· Einführung des regelmäßigen Kirchenkaffees mit Kuchenverkauf (1x monatlich)

 

· Gründung des Bauteams im Juli: 1. Arbeit – Neuanstrich des Kirchenfoyers

 

· Einbau von Regalbrettern für die Gesangbücher im Kirchenschiff

 

· Erste Jugendfreizeit in Norwegen (25.7. - 8.8.)

 

· Beschluss zur Finanzierung der musikalischen Früherziehung im Kindergarten durch unsere Gemeinde mit Hilfe von Sonderopfern

 

· Gründung des Fördervereins: Vorsitzender – Günter Bader; Stellvertreter – Friedrich Weiß; Kassenwart – Juliane Wolf; Schriftführer – Friedbert Schwarz

 

· Wechsel in der Redaktion der Gemeindezeitung von Marc Kamlah zu Beatrice und Lars Mezler (V.i.S.d.P.).

 

· Gemeindeversammlung am 7.9.: Neuer Vorsitzender – Friedrich Weiß; Stellvertreter – Dr. Heinz Viehweg

 

· Durchführung eines Glaubensgrundkurses ab September

 

· Gemeindevisitation vom 10. bis 16. November: Abschluss von sieben Zielvereinbarungen

 

· 50. Jubiläum des Kirchenchors am 6.12. mit Kantatengottesdienst und Empfang

 

2009:

 

· Ältestenrüste auf dem Hergershof (bei SHA) im Januar

 

· Sukzessive Einladung der Leitungen unserer Gruppen und Kreise in die ÄK-Sitzungen

 

· Einführung des Jugendkreuzwegs an Palmsonntag und des Kinderkreuzwegs an Karfreitag

 

· Rücktritt von Lars Mezler als Ältester

 

· Gründung des neuen Mitarbeiterkreises

 

· Gemeinsamer Gottesdienst der ev. Kirchengemeinde Bruchsal im Kirchhof von Paul-Gerhardt an Christi Himmelfahrt

 

· Wasserschäden im Kindergarten nach heftigen Regenfällen im Mai und Juni – Verlegung einer Gruppe in den Bewegungsraum – umfangreiche Trocknungs- und Sanierungsmaßnahmen in den Sommerferien

 

· Wechsel bei den Dirigenten des Kirchenchors von Martin Theison zu Christoph Bornheimer ab September

 

· Neue Gottesdienstform: Beteiligung von Jugendband und Anspielgruppe

 

· Besuchsdienstseminar der ev. Kirchengemeinde (6 Abende im Herbst): Erweiterung unseres Kreises

 

· Dachsanierung des Gemeindehauses (Fachfirma) verbunden mit Dachdämmung in Eigenleistung durch das Bauteam; Fenster im Gemeindesaal werden ausgetauscht

 

· Ersatz der durch Einbrüche demolierten Türen und Fenster im Gemeindehaus (Eingang, Küche, Klubraum)

 

· Beschluss zur Budgetierung des Haushalts ab dem Doppelhaushalt 2010/2011 durch ÄK und Kirchengemeinderat (KGR) – Pfarrgemeinden erhalten eigene Finanzzuweisungen

 

· Gottesdienst und Empfang für neu zugezogene Gemeindeglieder am 25.10.

 

· Nachwahl als Älteste von Andrea Schmitt und Anke Staudenmaier (Vertreterinnen aus dem neuen Gemeindegebiet jenseits des Saalbachs) – Einführung im Gottesdienst am 13.12.; Frau Schmitt wird Mitglied des Kindergartenausschusses

 

2010:

 

· Ältestentag im Gemeindesaal St. Josef (6.2.)

 

· ÄK-Sitzung mit Kirchenrat Hans-Martin Steffe, Leiter AMD (Amt für missionarische Dienste), über Mitarbeitergewinnung und -betreuung am 15.4.

 

· Beginn der Beschäftigung mit den Thesen Peter Böhlemanns: „Wie die Kirche wachsen kann und was sie daran hindert“

 

· Familiengottesdienst an Ostern unter Mitgestaltung der Jugend – Abendmahl im großen Kreis

 

· Neue Lautsprecheranlage in der Kirche

 

· Gemeinsamer Gottesdienst an Pfingstmontag in Paul-Gerhardt zusammen mit St. Peter und am 11.7. als Gast in St. Anton mit jeweils intensiven Nachgesprächen zur Ökumene

 

· Antrag zur Teilnahme am Bonusprogramm der Landeskirche im Juni – Entwicklung eines eigenen Fundraising-Konzepts

 

· Malerarbeiten auf der Veranda (Wände und Rollläden)

 

· Renovierungsarbeiten im Gemeindesaal (Dämmung der Fensternischen, Anstrich der Heizkörper)

 

· Ökumenischer Gottesdienst am Waldfest der Siedlergemeinschaft

 

· Genehmigung zu Sanierung und Erweiterung des Kindergartens – Treffen mit Vertretern der Stadtverwaltung, Gemeinderäten und des Architekturbüros – Planungen für die Bauphase

 

· Informationsveranstaltung für Erzieherinnen und Eltern zur Verlagerung des Kindergartenbetriebs in die Gemeinderäume während der Bauphase am 25.11.

 

· Teilnahme am Henhöfertag in Graben – Motto: „Überzeugend“ (Glauben leben + verkünden)

 

2011:

 

· Beginn des Umbaus im Pfadiheim zur Aufnahme einer Kindergartengruppe und des Büros

 

· Frau Heide Schindler gibt ihr Ältestenamt aus gesundheitlichen Gründen auf

 

· Ältestenrüste im CVJM-Lebenshaus in Unteröwisheim am 1.2.

 

· Nachbesuch der Visitationskommission am 24.2. – Schuldekan Raupp (Leiter) bestätigt deutliche und erfreuliche Fortschritte im Entwicklungsprozess der Paul-Gerhardt-Gemeinde

 

· Anschaffung und Verlegung neuer Sisalläufer in den Mittelgängen der Kirche

 

· Trennung des Gemeindesaals in zwei separate Räume nach der Jubelkonfirmation, um die Aufnahme der zweiten und dritten Kindergartengruppe zu ermöglichen

 

· Umzug des Kindergartens in unsere Gemeinderäume über die Osterferien

 

· Baubeginn des neuen Kindergartengebäudes am 29. April

 

· Fertigstellung des neuen Eingangspodestes und der Rampe zur Kirche vor der Konfirmation

 

· Trennung der Abendmahlsfeier vom Konfirmationsgottesdienst wegen der Raumnot

 

· Neuer verantwortlicher Redakteur der Gemeindezeitung wird Frank Holzwarth (anstelle von Lars Mezler) ab der zweiten Jahresausgabe

 

· Gemeinsamer Gottesdienst mit St. Peter am Pfingstmontag; anschließende Gesprächsrunde im Lindenhof mit Absichtserklärung zur Dokumentation unseres ökumenischen Miteinanders – Gegenbesuch in St. Paul am 26.6.

 

· Erklärungen des Pfarrgemeinderats und des Ältestenkreises zum Stand der Ökumene im Juli

 

· 25. Dienstjubiläum von Frau und Herrn Kreikenbohm am 1.9. (Kirchendienerin und Hausmeister)

 

· Teilnahme am Zukunftskongress der Landeskirche – Motto: Gemeinsam. Glauben. Gestalten

 

· Beginn der Bildung einer Substanzerhaltungsrücklage (für größere Renovierungsarbeiten)

 

· Treffen von Pfarrgemeinderat St. Peter und Ältestenkreis Paul-Gerhardt am 18.11.

 

· Richtfest im Paul-Gerhardt-Kindergarten am 9.12.

 

2012:

 

· Besprechung zwischen PGR St. Peter und ÄK zur Vorbereitung einer ökumenischen Vereinbarung am 6.3.

 

· Jubiläumskonzert der Band „Talita Kum“ am 17. März unter dem Motto „Unser Weg“

 

· Beteiligung an den Einstellungsgesprächen von zusätzlichen Erzieherinnen im neuen Kiga

 

· Beschluss zur dauerhaften Trennung der Abendmahlsfeier der Konfirmanden vom Konfirmationsgottesdienst

 

· Erste Gemeindefreizeit in Weidenthal (Pfalz) vom 27. bis 29. April

 

· Unterzeichnung der ökumenischen Partnerschaft zwischen der Pfarrei St. Peter und der Paul-Gerhardt-Gemeinde im Festgottesdienst an Pfingstmontag

 

· Sicherungsmaßnahmen im Glockenturm durch Fachfirma und Bauteam

 

· Umzug des Kindergartens aus den Gemeinderäumen in den Neubau am 12./13. Juli

 

· Beratung über weitere Verwendung des Pfadiheims: gemeinsame Nutzung von Pfadis und Jugendkreisen

 

· Einbau einer neuen Trennwand zwischen Kirche und Gemeindesaal in den Sommerferien mit anschließender Renovierung des kleinen und großen Saals

 

· Einweihung des neuen Kindergartengebäudes am Erntedankfest, 30. September

 

· Einführung einer Stelle im Rahmen des „Freiwilligen Sozialen Jahrs“ (FSJ) zur Unterstützung der Jugendarbeit – als erste Mitarbeiterin wird Louisa Murr-Säubert in Paul-Gerhardt tätig

 

· Unterzeichnung der Satzung der neugebildeten Bruchsaler Arbeitsgemeinschaft Christlicher Gemeinden (ACG) in einem ökumenischen Gottesdienst in der Lutherkirche am 13. Oktober

 

· Begehung und Beratung durch die Kriminalpolizei wegen wiederholter Einbrüche

 

· Kündigung von Ernst Kreikenbohm als Hausmeister zum 31.10. – Winterdienst im Gemeindegrundstück und im Kindergarten wird an eine Firma vergeben

 

· Beginn des gemeinsamen Wegs von St. Peter und Paul-Gerhardt „… auf der Spur Jesu – eine Besinnung auf die gemeinsame Mitte unseres Glaubens“ (Eröffnungsgottesdienst am 18.11., danach monatlich je ein Abend der Begegnung in den teilnehmenden Gemeinden und einem Abschlusstag in den Räumen von St. Anton und Paul-Gerhardt am 10. Mai 2013)

 

· Jahresgottesdienst des Ökumenischen Hospizdienstes in Paul-Gerhardt am 19. Nov.

 

2013:

 

· Klausurtagung des Ältestenkreises am 26.1.

 

· Aufstellung eines Investitionsprogramms für die Jahre 2012 – 2016

 

· Einstellung eines neuen Hausmeisters

 

· Mitarbeit an der neuen Konzeption des Kindergartens

 

· Bestellung des Gemeindewahlausschusses: Pfr. Schowalter, G. Bader, F. Schwarz, J. Weixler / Bestätigung durch den Bezirkswahlvorstand und Konstituierung

 

· Neue Leiterin des Kirchenchors ab April wird Christiane Ruppaner

 

· Gottesdienst mit Tauferinnerung an Pfingsten – Pfingstmontag erneut gemeinsamer Gottesdienst mit St. Peter

 

· Beschäftigung mit der Problematik einer Unterkunft für Asylbewerber

 

· Sanierung des Kirchturms (Dach, Firstkreuz, Regenrinnen, Schallläden und Wände)

 

· Ausstellung eines Bilderzyklus von Corinna Brandenburger zum „Vater unser“ in der Kirche

 

· Beratungen zur farblichen Ausgestaltung des Kirchenschiffs und zu Bilderpräsentationen

 

· Durchführung einer Inventur in der Gemeinde aufgrund der „erweiterten Betriebskameralistik“ im Kirchlichen Finanzmanagement (KFM)

 

· Beschluss des ÄK zur Kirchenwahl: zur Wahl sollen neun Älteste stehen (Erweiterung nach der Wahlordnung um bis zur Hälfte der zustehenden Zahl von sechs Ältesten)

 

· Kündigung des bisherigen Hausmeisters und Neueinstellung von Erik Kreikenbohm

 

· Freiwilliges Soziales Jahr: Verabschiedung von Louisa Murr-Säubert und Einführung von Patrick Masselautzky als neuer Mitarbeiter ab September

 

· Renovierung des Anbaus vom Pfarrhaus (Wohnzimmer): Neues Dach mit Wärmedämmung und Einbau eines neuen Giebelelements

 

· Gemeinsamer Gottesdienst in der Peterskirche am 27. Oktober

 

· Gemeindeversammlung mit Vorstellung der Kandidierenden zur Ältestenwahl am 10. Nov.

 

· Abschluss der Ältestenwahl am 1. Adventssonntag – öffentliche Auszählung der Stimmzettel und Bekanntgabe des Ergebnisses – anschließend Wahlparty

 

· Treffen von Pfarrgemeinderat St. Peter und Ältestenkreis Paul-Gerhardt (bisherige und neugewählte Älteste)

 

· Verabschiedung der ausscheidenden und Einführung der neuen Kirchenältesten im Gottesdienst am 15. Dezember