Vierteljährlich findet ein Treffen der Mitarbeitenden statt

für Erwachsene (als Mitarbeiter des Besuchsdienstes)

 

Kontakt: Pfarrbüro, Tel. 07251-2479

 

Der Besuchsdienst besucht die Gemeindeglieder ab 70 Jahren.

Seit 1987 besteht der Besuchdienstkreis in unserer Paul-Gerhardt-Gemeinde. Nicht allein zur Entlastung des Pfarrers, sondern vielmehr zur Bereicherung des Gemeindelebens wurde dieser Kreis gegründet.


Ab dem 70. Lebensjahr werden die Gemeindeglieder zu den Geburtstagen von Mitgliedern des Besuchsdienstkreises besucht. Zu den „runden“ Geburtstagen geht unser Pfarrer selbst zu den Hochbetagten.


Ca. 4-5 x im Jahr trifft sich dieser Kreis zur Absprache und zum Austausch.


Über neue Mitarbeiter freuen wir uns immer.

mittwochs um 14.30 Uhr für Senioren

im Saal des Paul-Gerhardt-Gemeindehauses

 

Kontakt: Ursula Viehweg, Tel. 07251-10361

 

Seit vielen Jahren existiert in der Gemeinde die Gruppe „Seniorengymnastik“. Es handelt sich dabei um ältere, weibliche Gemeindeglieder, die sich durch altersgerechte gymnastische Bewegung noch jung und gesund erhalten und den persönlichen Kontakt zueinander pflegen wollen.


Die gymnastischen Übungen werden entsprechend den körperlichen Fähigkeiten ausgewählt und laufen größtenteils unter musikalischer Begleitung mit Hilfe von Musik-Kassetten ab. Das Ganze geschieht locker ohne Zwang.

 

Jedes Jahr führt die Gruppe ein kleines Weihnachtsfest durch. Dabei erhält jedes Mitglied ein Weihnachtspräsent. Die Unkosten werden durch die Sammlung von je 1 € pro Teilnehmer und Gymnastikstunde bestritten. Auch ein Sommertreffen zum Abschluss des jeweiligen Schuljahres wird durchgeführt. Jedes Mitglied der Gruppe erhält zum Geburtstag eine gemeinsam unterschriebene Gratulationskarte.


Die Gymnastik-Gruppe bietet nicht nur Hilfe zur körperlichen Beweglichkeit, sondern sie vertieft auch das Zusammengehörigkeitsgefühl.

am ersten Freitag im Monat von 19.30 bis 22.00 Uhr für Männer

Treffpunkt im Clubraum des Paul-Gerhardt-Gemeindehauses bzw. nach Absprache

 

Kontakt: Albrecht Hager, Tel. 07251-305276 oder Siegfried Hofmann, Tel. 07251-18293

 

Bei aktuellen Themen und einem guten Vesper können Sie dabei sein.

Besondere Ereignisse im Jahr sind zwei Wanderwochenenden.

Weiterhin gehören Aktivitäten wie Baumpflege auf dem Gemeinde-Grundstück, Stellen des Weihnachtsbaums oder Kochen für die Gemeinde dazu.

für Erwachsene ab 60 Jahren

jeweils am 2. Dienstag eines Monat ab 14.30 Uhr (Termine siehe Terminkalender)

im Saal des Paul-Gerhardt-Gemeindehauses

 

Kontakt: Doris Biedermann, Tel. 16629 oder Heide Schindler, Tel. 89746 oder Friedbert Schwarz, Tel. 17918

 

Unter der neuen Leitung eines Teams, das aus Doris Biedermann, Heide Schindler und Friedbert Schwarz besteht, möchte unsere Gemeinde ihre Seniorenarbeit fortführen und neu beleben. Von unserem Angebot angesprochen fühlen dürfen sich alle Frauen und Männer der Generation 60 plus.

 

Mit einer kleinen Andacht wird jede Nachmittagsrunde begonnen, ehe sich Kaffee und Kuchen anschließen. Danach widmen wir uns dem jeweiligen Thema, das entweder vom Team vorgetragen wird oder von Vortragenden angeboten wird, die von außerhalb der Gemeinde kommen. Zwischendurch werden immer wieder schöne Volks- und Kirchenlieder gesungen, wozu auch ein Wunschlied der jeweiligen Geburtstagsjubilare gehört.

 

Das Team freut sich auf Ihr Kommen und hofft auf eine rege Teilnahme. Es wäre schön, wenn wir möglichst viele von denen bei unseren zukünftigen Treffen wieder sehen könnten, die bereits bisher regelmäßig zum Seniorennachmittag gekommen sind. Wer bis dahin nur gelegentlich dabei war oder noch nicht den Weg zu uns gefunden hat, sei hiermit herzlich angesprochen, sich einmal wieder oder auch erstmals in unserer Runde einzufinden.

 

Der Seniorentreff 60 plus findet regelmäßig am zweiten Dienstag eines Monats statt (außer in den Sommerferien). Treffpunkt ist immer im Gemeindesaal der Paul-Gerhardt-Gemeinde um 14.30 Uhr. Im Jahr 2015 konnten wir als Besonderheiten eine Ausflugsfahrt zur Landesgartenschau machen und uns mit dem Seniorenkreis unserer Schwestergemeinde St. Anton treffen.

 

Termine und Programm:

12.12.2017 Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit mit Liedern und Texten

Das Programm des Jahres 2018

09. Jan. 2018 Jahreslosung 2018 – Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers
umsonst. Besinnung mit Pfr. Achim Schowalter


13. Feb. 2018 Mundartlesung mit der Heimatdichterin Adelheid Kimmich

13. März 2018 Sicherheit für Senioren – Verhaltenstipps für den Alltag mit Polizeikommissar Ulrich Gaukel

10. April 2018:  Ikonen – die Andachtsbilder der orthodoxen Kirche mit Rudolf Wolfgang Loew, Dipl.-Sozialarbeiter

08. Mai 2018: Alte Schlager der 1950er und 1960er Jahre mit Franz-Josef Weskamp vom Quartett Weiher

12. Juni 2018: Gedächtnistraining in Wort und Bild

10. Juli 2018: Spielenachmittag

August: Sommerferien

11. Sept. 2018 Ausflugsfahrt

09. Okt. 2018: Gesunde Ernährung: „A“ wie Apfel. Referent Dr. Bernhard Adam

13. Nov. 2018: Mundartleckerbissen vom Heimatdichter Hermann Dischinger

12. Dez. 2018: Adventsfeier mit Pfr. Achim Schowalter

 

Die aktuellen Termine sind auch in der Rubrik "Termine" zu finden.

 

Wir hoffen auf reges Interesse und freuen uns auf lebhafte Teilnahme

Ihr Seniorenteam

 

 

 


 

 

Wer sich über unsere Gottesdienste hinaus mit bestimmten Themen beschäftigen möchte, kann in den Erwachsenenkreisen Gleichgesinnte finden. Jede Gruppe hat einen etwas anderen Schwerpunkt. Weitere Gesprächskreise und Sonderveranstaltungen dürfen Sie gerne im Pfarrbüro erfragen (Tel. 07251-2479).

Der Förderverein bietet mehrmals im Jahr kulturelle und musikalische Abende an, die wir unter "Aktuelles" veröffentlichen.

Musikalische Aktivitäten finden Sie in der Rubrik "Musikalisches".

Suchen Sie ein Angebot, das auf unserer Homepage noch nicht vorhanden ist? Wir sind offen für neue Anregungen und Engagierte.

 

Eine Reihe von Gemeinde-Mitgliedern engagiert sich auch in der  Flüchtlingshilfe.

Einfacher Einstieg für Interessierte: Jeden Montag findet von 17:00 - 19:00 im Bernhardussaal bei der St.Anton-Kirche (gegenüber unserer Paul-GerhardtKirche) ein "Café International" statt, wo man viele interessante Menschen aus verschiedensten Länder treffen kann.